Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
Gruppe Südtiroler Gasthaus
c/o HGV-Service Genossenschaft
Schlachthofstraße 59   -39100 Bozen (I)-www.gasthaus.itTel. +39 0471 317 700-Fax +39 0471 317 701
 
Rezept vom Wirtshaus Vögele in Bozen

Rindswangelen „Lagrein“ mit Polenta

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN
Rindswangelen
2 Rindswangen (à ca. 350-400 g)
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
Salz, Pfeffer, Senf
2 große Karotten
½ Stk. Knollensellerie
2 Zwiebel
1 Knoblauchzehen
200 ml Lagrein
400 ml Grundsauce
200 g Pfifferlinge
3-4 Stängel Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Lorbeerblatt

Polenta
1 lt Wasser
50 cc Rahm
50 g Butter
200 g Polentamehl (Römerhof – Kaltern)
Etwas Parmesan, Salz
ZUBEREITUNG
Rindswangen zu putzen, mit Senf bestreichen, Salzen, Pfeffern. Gemüse schälen und klein schneiden. Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und Rindswangen darin auf jeder Seite kurz anbraten. Fleisch herausnehmen und Gemüse, Zwiebel und Knoblauch im selben Topf kräftig anbraten. Das Fleisch wieder in den Topf geben. Mit einem Viertel des Rotweins ablöschen und einreduzieren. Diesen Vorgang 2-3 Mal mit dem restlichen Wein wiederholen. Dann mit Grundsauce aufgießen, Kräuter und Gewürze in den Topf geben und die Rindswangen gut drei Stunden zugedeckt im Ofen schmoren lassen.
In der Zwischenzeit beginnen wir mit der Zubereitung der Polenta, das Wasser mit Polenta mit Butter, Rahm und Salz aufkochen.Das Polentamehl einrühren, ca. 25 Minuten, langsam köcheln lassen.
Zum Schluss Fleisch, Kräuterstängel, Lorbeerblatt und Nelke aus dem Topf herausnehmen und den Saft mit dem Pürierstab fein mixen. Wenn der Saft zu flüssig ist, kann man ihn mit etwas Maisstärke binden. Fleisch wieder dazugeben und kurz aufwärmen.
Die Pfifferlinge kurz mit Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie anschwenken, die Polenta mit Parmesan abschmecken und mit Wangelen auf dem Teller anrichten.

 
Rezept vom Wirtshaus Vögele in Bozen
Teilt das Rezept mit euren Freunden oder ladet es als PDF herunter.

Rezepte

Kontakt
Gruppe Südtiroler Gasthaus
c/o HGV-Service Genossenschaft
Schlachthofstraße 59-39100-Bozen (I) - www.gasthaus.itTel. +39 0471 317 700 - Fax +39 0471 317 701MwSt-Nr. 00576540215
Newsletter
 
 
 
 
Jetzt Anmelden
© 2020 Südtiroler Gasthaus.produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
HGV
Südtirol Logo
Qualität Südtirol
Südtirol Wein
Über 2000 Südtiroler Gasthaus Fans - Folgt auch ihr uns auf Facebook!