Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Die Südtiroler Gasthäuser erwandern: Auf zum sonnigen Hochplateau Tschögglberg und dem Hotel Restaurant Oberwirt!

Erkunden Sie die Südtiroler Gasthäuser und deren Umgebung! Die Gastwirtinnen und Gastwirte verraten Ihnen ihre Lieblingswanderungen rund um ihre Gasthöfe.
Dieses Mal: die Ferienregion Tschögglberg, die mit einer bezaubernden Winterlandschaft und den schönsten Aussichtspunkten beeindruckt.
Eine genussvolle Einkehr in einem der Südtiroler Gasthäuser darf dabei natürlich nicht fehlen!

Auf der „Speisekarte" stehen:
Landgasthof Zum Hirschen in Jenesien mit einer schönen Winterwanderung.
Hotel Restaurant Tschögglbergerhof in Jenesien mit einer Wanderung durch das Dorfzentrum, entlang eines Waldweges bis hin zum Restaurant.
Hotel Restaurant Oberwirt in Vöran mit einer Rundwanderung, ausgehend von der Bergstation der Seilbahn Vöran zum Beimsteinknott, dem „Hausberg“ Vörans.
Gasthof Waldbichl in Vöran mit einer Wanderung zum Knottnkino.

 
VÖRAN
Rundwanderung: Bergstation der Seilbahn Vöran zum Beimsteinknott, dem „Hausberg“ Vörans
Die Rundwanderung beginnt an der Bergstation der Seilbahn Burgstall-Vöran. Vom Parkplatz der Seilbahn wandern wir westwärts der Beschilderung Hafling, Knottnkino folgend einen Waldwanderweg. Nach ca. 500 m überqueren wir eine kleine Teerstraße und folgen dem beschilderten Wanderweg ungefähr 1 km bis wir zu einem weiteren Zufahrtsweg kommen. Dort halten wir uns rechts Richtung Vöran und folgen der kleinen Straße in östlicher Richtung bis wir nach einigen Minuten die Landesstraße Vöran Hafling erreichen. Nur 50 m dem Gehsteig an der Straße folgend überqueren wir an einem Zebrastreifen die Straße und nun geht es nordwärts der Beschilderung „Beimsteinknott“ folgend über einen Forstweg manchmal recht ansteigend durch den Wald bis zum Wasserspeicher. Hier zweigen wir rechts immer der Beschilderung „Beimsteinknott“ folgend ab und erreichen nach einem ersten kurzen Aufstieg über einen markierten Waldpfad unser Ziel, den Beimsteinknott, den wohl schönsten Aussichtspunkt von Vöran. Die Kunstinstallation „attimo“ der Geschwister Messner lädt ein zu verweilen und den atemberaubenden Blick auf das schmucke Bergdorf Vöran und die ganze Umgebung zu genießen. Dann geht es wieder zurück bis zum Wasserspeicher und rechts der Beschilderung Oberwirt und Vöran folgend bis zum Südtiroler Gasthaus Oberwirt. Nach einer lohnenden Einkehr dauert der Abstieg zum Ortskern von Vöran und weiter zur Seilbahn nur mehr etwa 20 Minuten.



 
01.02.2020Südtiroler Gasthaus
 
 
Kontakt
Gruppe Südtiroler Gasthaus
c/o HGV-Service Genossenschaft
Schlachthofstraße 59-39100-Bozen (I) - www.gasthaus.itTel. +39 0471 317 700 - Fax +39 0471 317 701MwSt-Nr. 00576540215
Newsletter
 
 
 
 
Jetzt Anmelden
© 2020 Südtiroler Gasthaus.produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
HGV
Südtirol Logo
Qualität Südtirol
Südtirol Wein
Über 2000 Südtiroler Gasthaus Fans - Folgt auch ihr uns auf Facebook!